Xbox Infinity wird auch ohne Internet funktionieren und einen HDMI-Input besitzen

xbox logoFluch und Seegen zugleich kann die Auslagerung vieler Dinge in das Internet sein. Für die potenziellen Käufer der neuen Xbox Infinity oder auch Xbox 720 wird es allerdings nicht ganz so schlimm, wie ursprünglich erwartet, denn die Konsole wird auch ohne eine aktive Internetverbindung nutzbar sein. Gute Beispiele sind Chromebooks dafür, wenn mal kein Netz vorhanden ist, denn dann ist man aufgeschmissen. So sollte es eigentlich nicht sein, zumindest nicht bei Geräten, welche sowieso eher lokal an einem Fleck verweilen.

Wie eine interne Mail von Microsoft nun auch allen Mitarbeitern bestätigte, wird die auch als Durango bekannte Spielkonsole der Jungs aus Redmond ohne Internet die nötigsten Funktionen bereitstellen können. Nicht selten sind Apps und Spiele inzwischen gänzlich vom Internet abhängig und können ohne gar nicht genutzt werden.

There are a number of scenarios that our users expect to work without an Internet connection, and those should ‚just work‘ regardless of their current connection status. Those include, but are not limited to: playing a Blu-ray disc, watching live TV, and yes playing a single player game.

Dank der Mail wird offenbar auch ein Gerücht aus früheren Tagen bestätigt, nämlich dass die Xbox einen HDMI-Input hat, um etwa TV-Receiver mit der Konsole verbinden zu können. Meines Erachtens ist sowieso zu erwarten, dass die neue Xbox viel mehr als nur Gaming-Gerät wird.

[asa]B005FPD0O8[/asa]

(via ArsTechnica)