Soll es wahr sein, ist die Xbox Series X jetzt endlich ordentlich verfügbar? Amazon glänzt mit Geräten auf Lager und Prime-Verfügbarkeit jetzt schon mehrere Tage. Und das kam so bislang wohl noch nie vor, wie man auch am Preisverlauf sieht. In der Regel konnte nämlich kein Preis ermittelt werden, weil die bis dato stärkste Xbox gar nicht lieferbar war. Und wenn doch, nur wenige Stunden. Jetzt gibt es die Konsole für 499 Euro direkt lieferbar.

Schauen wir unser Tool, mit welchem wir Preise beobachten, war die Xbox Series X fast nie verfügbar und daher auch ohne Preisschild:

Ich bin jetzt nicht so drin bei den Konsolen, weil ich das bisschen FIFA längst über Stadia in der Cloud zocke. Aber ich weiß, dass Xbox Series X und Sony PlayStation 5 sonst eher kaum lieferbar sind. Microsoft hat möglicherweise die Wende geschafft, wobei man das natürlich nicht voreilig sagen sollte.

Hier entlang zum Angebot >

Mal sehen, wie gut der folgende Screenshot altert.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.