Folge uns

News

XCloud: Neue Streaming-Xbox geplant

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xbox One X Header

Schon seit Jahren kommt bei mir die Xbox One zum Einsatz und ich bin noch immer Fan. Deshalb freut mich auch die News über das neuste Projekt, Microsoft plant angeblich eine Cloud-Spielkonsole. Cloud-Gaming gibt es nun schon seit ein paar Jahren, doch selbst erfahrene Konzerne wie Nvidia konnten das Thema nicht so richtig vorantreiben. Cloud-Gaming berechnet Spiele in der Cloud, beim Nutzer kommt quasi nur ein Videostream an. Kann das die nächste Xbox besonders gut?

Irgendwann ist alles in der Cloud

Mit einer solchen Konsole könnte Microsoft die Preise drücken, denn die Hardware beim Nutzer muss nicht wahnsinnig viel können. In Verbindung mit einer guten Internetverbindung würde eine solche Konsole High-End-Games in jedes Wohnzimmer bringen, ohne dass der Nutzer dafür tief in die Tasche greifen muss. Nur ein bestimmter Teil der Cloud-Spiele soll von der neuen Konsole lokal berechnet werden, das könnte der Verbesserung der Latenz dienlich sein. Geld wird über die Abonnements verdient.

Klingt in meinen Augen noch immer spannend, doch bislang konnte sich Cloud-Gaming für mich noch nicht wirklich beweisen. Ich hätte aber gern ein Streaming-Gerät im Wohnzimmer und ein flexibles Abonnement, da ich zum Beispiel nur recht gelegentlich Spiele. [via, via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.