Folge uns

News

Xiao AI: Xiaomi stellt eigenen Sprachassistenten vor

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Xiaomi Xiao AI Weather Voice Assistant

Mittlerweile gehört es ja wohl zum guten Ton, als Hersteller seinen eigenen Sprachassistenten einzuführen. Apple hat Siri, Microsoft Cortana, Google den Assistant und Samsung Bixby: Die Rede ist von einem Sprachassistenten mit Künstlicher Intelligenz. Hier wird sich auch Xiaomi bald einreihen, denn der chinesische Tech-Konzern hat mit Xiao AI eine eigene Lösung vorgestellt.

Keine deutsche Übersetzung – aber vielleicht eine englische?

Eines direkt vorweg: Obwohl Xiaomi inzwischen auch immer mehr Boden in Europa und vor allem Deutschland dank besserer Verfügbarkeit und LTE Band 20 gewinnt, ist Xiao AI nur in Chinesisch verfügbar. Ob sich das in naher Zukunft ändern wird, ist fraglich, dafür sind die Märkte neben dem heimischen vermutlich einfach nicht wichtig genug. Die englischen Untertitel im Trailer lassen aber das Beste hoffen.

Nachrüstbar via MIUI-Update

Xiaomi hat sogar einen Amazon Echo-Klon im Portfolio für den der Sprachassistent unter anderem konzipiert wurde. Auch auf Smartphones wie dem Mi Mix 2S ist er vorinstalliert, über MIUI und aktuelle Updates soll er zukünftig auch auf andere Geräten zur Verfügung. Dann ist er in der Lage, was man von einem Assistenten erwarten würde: Wecker stellen, Verkehrs- und Wetterinformationen liefern oder auch das umfangreiche Smart-Home-System von Xiaomi steuern. Wie findet ihr diesen Schritt des chinesischen Wunderhauses? [via Android Community]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt