Xiaomi 13T kommt doch mit Leica-Branding

xiaomi-12s-ultra-leica-camera-li-yan-unsplash

Bild: Li Yan/Unsplash

Es wird das Xiaomi 13T mit Leica-Kamera wohl nicht für alle geben.

Erinnert ihr euch an ein Unboxing vor wenigen Tagen? Es zeigte das Xiaomi 13T ohne das berühmte Leica-Branding, das man aber eigentlich auch in die T-Serie einführen will. Wir vermuteten, dass es das Leica-Branding daher nur für das 13T Pro geben wird. Aber nein, die Pläne sehen wohl ganz anders aus.

Es scheint so, als ob Xiaomi das Leica-Branding nicht in alle Märkte bringt, was eine finanzielle Entscheidung sein könnte. In Märkten wie Deutschland könnte ein Aufpreis durch Leica noch gut verkaufbar sein, in anderen Ländern mit schlechterer wirtschaftlicher Situation womöglich nicht. Also gibt es zwei Varianten des 13T.

Xiaomi-13T-mit-Leica-Leak

Zumindest behauptet das ein Kollege von uns. Der sagt, dass es technisch keine Unterschiede geben wird. Aber abgesehen vom Leica-Schriftzug im Bereich der Kamera, dürfte die Leica-Variante des 13T außerdem eine etwas andere Kamera-App mitbringen. Vor wenigen Tagen sahen wir in einem Video bereits das 13T ohne Leica.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!