Erneut schlägt ein neues Poco-Smartphone ein wie eine Bombe, das von Xiaomi stammende Android-Handy kann die großen Hersteller vorerst hinter sich lassen.

Das ist schon eine recht verrückte Nummer. Denn Xiaomi schafft es, mit dem Poco X3 erneut einen Knaller zu landen. Nach nur wenigen Tagen ist das neue Xiaomi-Smartphone der etwas höheren Mittelklasse bereits als Bestseller bei Amazon auf dem ersten Rang. Dazu gibt es bei dem beliebten Online-Händler ein kleines Startangebot, dem Android-Smartphone legt man nämlich auch noch ein einfaches Headset bei.

Poco als günstiges Zugpferd für den Erfolg von Xiaomi

Für den Preis von 250 Euro, so viel kostet das Smartphone mit 128 GB Speicher, gibt es auch eine wirklich eine sehr vernünftige Ausstattung nach Hause. Jedenfalls geht der Plan auf, die Poco-Smartphones können immer sofort einschlagen. Kompromisse wie LCD statt AMOLED scheinen dabei für die Käufer egal zu sein.

  • 6,67 Zoll LC-Display, 120 Hz, FHD+, Gorilla Glass 5
  • Snapdragon 732G, 6 GB RAM (LPDDR4X)
  • 64/126 GB Speicher (UFS 2.1), microSD-Slot
  • 64 MP Sony-Kamera + Ultra-Weitwinkel, Makro und Tiefensensor
    20 MP Frontkamera
  • Dual-Stereolautsprecher, Klinkenanschluss, Fingerabdrucksensor
  • 5160 mAh Akku, 33 Watt Schnellladen, USB-C
  • Wifi 5, Bluetooth 5.1, Dual-SIM, NFC, GPS
  • Android-Betriebssystem mit Google-Apps
  • 165,3 x 76,8 x 9,4 mm, 215 g

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.