Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Xiaomi bereitet Online-Shop für Europa vor (UPDATE)

eustore

Nicht nur Oppo feiert seinen Vormarsch in Europa und den USA, auch Xiaomi wird demnächst seine Geräte weltweit verkaufen. Für diesen nächsten sehr großen Schritt hatte man sich vor wenigen Tagen Hugo Barra ins Boot geholt, denn der erfahrene ehemalige Produktmanager von Android soll diese Geschicke erfolgreich leiten. Jetzt haben wir seit heute auch die Bestätigung für den Verkauf von Xiaomi-Smartphones in Europa, denn es gibt bereits eine gesicherte Domain (shop.xiaomi.eu) und einen kleinen Teaser hat man auch schon entdeckt. Inzwischen ist die Seite wieder mit einem Passwort geschützt, doch eine offizielle Ankündigung samt Pressemitteilung dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Wie Oppo wird Xiaomi wohl zunächst die eigenen Geräte ausschließlich via Online-Shop verkaufen, was vor allem Geld und Logistikaufwand spart. Spannend dürften die Preise sein, wie etwa für das neue Mi 3, welches erst vor kurzer Zeit offiziell als neues Top-Smartphone vorgestellt wurde. Oppo zeigte schon, dass selbst unter 500 Euro kein Problem trotz Oberklasse-Hardware möglich sind.

Hugo Barra hat große Ziele und meinte in einem Interview Xiaomi hätte das Potenzial ein neues Google oder Amazon zu werden. Wir sind darauf sehr gespannt und werden euch bei Neuigkeiten weiterhin in Kenntnis setzen.

UPDATE: Doch nur ein Fake? Das Portal hinter xiaomi.eu ist zumindest nicht offiziell, allerdings hat sich erst im August der Domaininhaber gewechselt. Wir warten ab.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via AndroidBeat)