Xiaomi-Bestseller: Redmi Note 13-Serie hat wieder voll eingeschlagen

Redmi-Note-13-Pro-1

Ein starker Marktstart in China wirft seine Schatten voraus, aber wann kommt die Redmi Note 13-Serie zu uns?

Xiaomi will nach eigenen Angaben einen sehr erfolgreichen Start der Redmi Note 13-Serie in China vermelden können. Dort sind die Verkaufszahlen bereits direkt in den ersten Stunden durch die Decke gegangen. Grundsätzlich nachvollziehbar, die neuen Android-Smartphones sind äußerst attraktiv.

Xiaomi will binnen einer Stunde über 410.000 Exemplare verkauft haben. In der Regel gibt es von Xiaomi zumindest in China immer recht attraktive Early-Bird-Angebote, die wirklich nur für einen sehr kurzen Zeitraum verfügbar sind. Wenn die Geräte gut sind, ziehen diese Aktion oftmals extrem.

Kunden in Europa müssen auf die neuen Geräte wieder länger warten

Derzeit haben wir leider noch kein Datum, wann die neue Redmi Note 13-Serie bei uns in Deutschland startet. Hoffentlich nicht wieder mit allzu großer Verzögerung, das wäre äußerst ärgerlich. Aber noch gibt es leider keine Anzeichen, dass die Geräte bald bei uns verfügbar sind.

Xiaomi: Redmi Note 13 und Note 13 Pro sind jetzt offiziell
Xiaomi hat das Redmi Note 13 Pro+ vorgestellt – Hauptkamera hat 198 MP mehr als die Makrokamera

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Xiaomi-Bestseller: Redmi Note 13-Serie hat wieder voll eingeschlagen“

  1. ich habe mal die KI gefragt, ob ein LTE Band 20 bei 5G vernachlässigt werden kann und das wurde bejat. Ich gehe davon aus, dass künftig auch solche Geräte easy genutzt werden können, zumal 5G bereits eine sehr gute Abdeckung hat und mit 6G dann 4G entfallen dürfte.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!