In den kommenden Tagen baut Xiaomi das eigene Portfolio weiter aus und bietet in Deutschland neue Wearables an. Es gibt etwas für die Ohren und für die Arme. Mit dabei ist die Redmi Watch 2 Lite, die man schon für 70 Euro anbietet. Sie hat ein Farbdisplay und bietet die üblichen Gesundheits- und Fitnessfunktionen an, die wir von solchen Geräten erwarten. Sie ist nicht mit Wear OS ausgestattet, hat also kein Google Pay.

Fitness-Armband mit großem Display

Die übliche AirPod-Kopie für kleines Geld

Für die Ohren gibt es ebenfalls etwas von Redmi. Es sind die Redmi Buds 3, die rund 50 Euro kosten sollen und auch am 13. Dezember starten. Es handelt sich um In-Ear-Kopfhörer, die mit dem dazugehörigen Case rund 20 Stunden ohne Steckdose auskommen und 5 Stunden ohne Case. In nur zehn Minuten lädt man die Ohrhörer für weitere 90 Minuten auf. Sie unterstützen Bluetooth 5.2, haben 12 mm Treiber integriert und sind IP54 zertifiziert.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.