Xiaomi hat sein für den 1. Dezember geplantes Event verschoben, in der Zwischenzeit ist weitere neue Hardware aufgetaucht. Darunter sind zwei Windows-Computer.

In China hat Xiaomi zum Beispiel Aluminiumgehäuse an Medien verschickt, die offensichtlich für kompakte PCs gedacht sind. Dazu die Botschaft „Win + M“. Womöglich eine spezielle Kombination, die vielleicht eine spezielle Xiaomi-App öffnet. Außerdem ist ein weiterer noch kleinerer PC aufgetaucht, der im NUC-Style daherkommt und daher noch viel kleiner als der „geheimnisvolle“ Barebone-PC ist.

Laut wccftech steckt in der kleineren Maschine wohl ein Ryzen 7-Chip, dazu 16 GB RAM Arbeitsspeicher, 512 GB Datenspeicher und der Preis wird bei umgerechnet unter 600 Dollar liegen. Heute wissen wir noch nicht, wo Xiaomi seine neuen Windows-PCs anbieten wird. Bislang gibt es abseits vom Xiaomi Book S kaum Windows-Geräte von Xiaomi bei uns.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert