Xiaomi bringt riesiges HyperOS-Update an den Start

Xiaomi-HyperOS-Hero

Xiaomi bessert bei seinen HyperOS-Smartphones nach und bringt ein größeres Update.

Xiaomi hat nach der Einführung von HyperOS keine größeren Updates mehr an den Star gebracht, in der Regel waren es nur kleinere Aktualisierungen ohne große Bedeutung. Nun aber scheinen einige Geräte im ersten Markt eine umfangreiche Aktualisierung zu erhalten. Xiaomi belässt es jedoch bei HyperOS 1.0.

Der bekannte Changelog (weiter unten), den es zuerst in China gibt, ist jedoch sehr umfangreich und beinhaltet eine Vielzahl an Neuerungen. Das neue Update erreicht wohl zuerst die Topmodelle von Xiaomi, darunter Xiaomi 14, 14 Ultra und die Redmi K60-Reihe (China). Es gibt noch kein Datum, wann das Update bei uns ankommt.

[System]

  • Optimiert die Anzahl der vorinstallierten Apps, um die Startgeschwindigkeit der Apps zu verbessern.
  • Optimiert die Startanimation, um die Auswahl der Anwendungen beim Start zu reduzieren.
  • Optimiert die Systemressourcensammlung während des Anwendungswechsels, um den Anwendungsfluss zu verbessern.
  • Optimiert die Speichernutzung.
  • Das durch die Bereinigung verursachte Problem des Systemneustarts wurde behoben.

[Anmerkungen]

  • Behebt das Problem des Cloud-Synchronisierungsfehlers, wenn die Anzahl der Anhänge 20 MB überschreitet.

[Widgets]

  • Neue Reiseassistentfunktion, intelligente Erinnerungen für Bahn- und Flugreisen, die das Reisen bequemer machen (dazu müssen Sie die intelligente Assistent-App im Xiaomi App Store auf Version 512.2 und höher öffnen, SMS auf Version 15/0.2.24 und höher aktualisieren und die MAI-Engine auf Version 22 und höher aktualisieren, um dies zu unterstützen)
  • Beheben Sie das Problem der Zoomanomalie beim Klicken auf das Musik-Widget
  • Beheben Sie das Problem der Anzeigeanomalie beim Hinzufügen eines Uhr-Widgets mit geringer Verbrauchsrate.

[Bildschirm sperren]

  • Optimiert den Auslösebereich des Sperrbildschirms, wenn Sie auf den Sperrbildschirm klicken, um den Editor aufzurufen, um Fehlberührungen zu reduzieren.

[Uhr]

  • Das Problem, dass sich die Uhr nach dem Klingeln nicht durch Drücken der Taste schließen lässt, wurde behoben.

[Taschenrechner]

  • Optimiert die Empfindlichkeit der Taschenrechnertasten

[Alben]

  • Optimiert die Videosynchronisationsmessung, um die Laufruhe des Übertragungsbildschirms zu verbessern.
  • Behebt das Problem der langen Ladezeit der Albumvorschau, wenn in kurzer Zeit eine große Anzahl von Bildern generiert wird.
  • Behebt das Problem des Zeitverlusts bei Fotos während der Cloud-Synchronisierung, was zu einem Datum der Silberklasse führt.
  • Behebt das Problem, dass Fotos nach dem Löschen bei der Cloud-Synchronisierung erneut angezeigt werden.
  • Behebt das Problem, dass die Zeitkarte bei einigen Modellen nicht abgespielt werden kann
  • Behebt das Problem der Albumvorschau, wenn Sie viele Fotos hintereinander aufnehmen.

[Dateimanager]

  • Optimiert die Ladegeschwindigkeit des Dateimanagers

[Statusleiste, Benachrichtigungsleiste]

  • Behebt das Problem, dass Benachrichtigungssymbole nicht vollständig angezeigt werden.
  • Behebt das Problem, dass leere Benachrichtigungen nur Symbole anzeigen
  • Behebt das Problem der unvollständigen Anzeige der 5G-Phase, nachdem Sie die Schriftgröße der Statusleiste und die Drei-Wege-Schriftart geändert haben.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

21 Kommentare zu „Xiaomi bringt riesiges HyperOS-Update an den Start“

    1. Du willst also seit 3 Wochen ein Update haben, das bei uns noch nicht einmal die Top-Modelle besitzen, und noch kein Veröffentlichungsdatum genannt wurde? AHA!

      1. das stimmt, ich habe auch Hyper OS auf meinem Redmi 13 Pro+5G drauf, hat meines selber installiert bei Update. Hab in Irland gekauft da hier wohne.

  1. Scheinbar auch mit diesem Update keinen Fix für die unzähligen Bugs. Selbst Android Vanilla Funktionen wie DND funktionieren auf Xiaomi 14 und 14 Ultra nicht. Die Software von Xiaomi ist eine einzige Schande.

  2. Ich bekomme seit mehr als 6 Monaten kein Update auf hyper os ich habe das xiaomi redmi Note 13 pro plus 5g die EU Version und habe immernoch MIUI 14.0.4.0 drauf mit Sicherheitspatch 1.1.2024

    1. Habe seit 2 Monaten das hyper OS 1.0. auf meinem note 11 s und kann mich nicht beschweren, alles läuft wie es soll.
      @Markus :Dein Gebiet auf Indien umstellen und OS wpdate ausführen, dann solltest du hyper OS bekommen.

      1. hab ich schon versucht auch andere Regionen bringen keine Updates zu Stande ich finde das echt merkwürdig bei einem so neuen Smartphone

      1. und das nächste HyperOS Update.
        Mein Note 13pro+ steckt auf der zurückgezogenen 14.0.4 fest und erhält seitdem ich es habe keine Updates. Sämtliche Tipps probiert, keine chance. hoffe jetzt aufs Beta programm.

    2. ach du auch? willkommen im club! hab das selbe phone und das gleiche Problem. hoffe jetzt aufs Beta programm. den tipp hab ich vom Support erhalten.

  3. so ein Käse. 12t pro ..seit dem hupernos installiert ist überhitzt das Telefon rasend schnell, dadurch verlangsamt es sich ohnehin stärker. es ist insgesamt deutlich verzögerte Ansprache. und immer öfter steigt es ganz aus. vorher hat es perfekt funktioniert, jetzt würde ich dieses Update am liebsten runterschmeißen..oder muss ein neues kaufen..so ist nicht damit zu arbeiten

  4. Wie kann das sein das viele noch auf MiUI kleben mit den TOP Handy Flagschiffen der Marke und mein neues Zweitphone Billig gerät (Redmi Note 135G NICHT PRO) schaltete ich nach Erwerb ein, lief dann ein paar Tage auf der letzten MiUi Version. Dann erste OTA auf HyperOS und nochmal ein, zwei Tage später auf die neuste 1.0.10.0 Version HyperOS.

    Ich rate einfach mal es liegt an der Sim Karte (sprich Anbieter) die drin ist, in welchm Wlan (ISP Anbieter) man sich verbindet. wir gehen einfach mal von aus das alle Geräte hier Free und Nicht Anbieter gebunden sind.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!