Xiaomi fährt Produktion für Elektroauto hoch

Xiaomi-SU7-2

Die Spannung steigt zunehmend, viele warten auf die finale Enthüllung von Xiaomi SU7.

Dank chinesischer Behörden und diverser Straßen-Leaks kennen wir bereits einige Details vom ersten Elektroauto von Xiaomi. Aber noch hat das Unternehmen das Fahrzeug nicht angekündigt bzw. veröffentlicht und noch nicht ohne Tarnung auf die Straßen geschickt. Hinter den Kulissen sieht es aber gut aus.

Wie man jetzt aus China hören kann, wurde die geplante Produktion im neuen Monat bereits verdoppelt. In diesem Monat plant Xiaomi mit einer Produktion von 300 Fahrzeugen, im Vormonat waren es daher noch ca. 150 Einheiten. Im Grunde genommen bereitet Xiaomi gerade die Massenproduktion vor, die wie geplant im Q1 2024 starten soll.

Xiaomi-SU7-1

Derzeit sei noch nicht der Output im Fokus, stattdessen wird die Produktionslinie optimiert. „Einige Probleme lagen am Auto selbst, aber einige wurden durch Remote OTA und die Anwesenheit einiger F&E-Mitarbeiter in der Zentrale gelöst. Weitere Probleme lagen im Herstellungsprozess und wurden oft in der Endmontage gefunden“, heißt es aus Hersteller-nahen Quellen.

Übrigens konnte auch schon enthüllt werden, dass es wohl eine offizielle Webseite für das Elektroauto geben wird. Dort sehen wir aktuell aber noch die normale Xiaomi-Homepage und keinerlei Informationen zu dem Fahrzeug namens Xiaomi SU7.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Xiaomi fährt Produktion für Elektroauto hoch“

Kommentar verfassen

Bleib nett.