Xiaomi hat großen Erfolg und rückt Apple immer näher

Xiaomi-Fabrik-Logo-Hero

Xiaomi hatte einen starken Jahresstart, trotz chinesischem Neujahr rückt man an Apple näher heran.

Die ersten Marktzahlen für die Smartphone-Verkäufe des ersten Quartals 2024 sind da und sie offenbaren ein besonders starkes Xiaomi. Der chinesische Hersteller hat das Xiaomi 14 international in den Verkauf gebracht und direkt das Xiaomi 14 Ultra weltweit – die beiden Flaggschiffe und weitere Geräte haben wohl beflügelt.

Xiaomi konnte im ersten Quartal 2024 fast 41 Millionen Geräte ausliefern und rückt damit deutlich näher an die 50 Millionen von Apple heran. Während die Amerikaner zum Vorjahreszeitraum mit einem Minus von 9,6 Prozent leben müssen, Samsung das Niveau mit Minus 0,7 Prozent halten konnte, hat Xiaomi ein Plus von 33,8 Prozent!

Xiaomi stärkt erstes Quartal und muss diesen Erfolg jetzt mitnehmen

Bei den Marktanteilen in Prozent sieht es zum Jahresstart so aus, dass Samsung auf 20,8 Prozent kommt, Apple auf 17,3 Prozent und Xiaomi auf 14,1 Prozent. Zur Wahrheit gehört jedoch auch, dass der Sprung von Xiaomi allein für das erste Quartal gut ist, aber nicht generell. Seit 2022 schwankt man beständig zwischen 11 und 14 Prozent.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!