Die ersten Gerüchte über ein eigenes Elektroauto hatte Xiaomi vor wenigen Wochen noch dementiert, zeigte sich diesem Thema gegenüber dennoch sehr aufgeschlossen. Jetzt hat sich inzwischen einiges und sehr plötzlich getan. Der chinesische Gadget-Hersteller will unbedingt in dieses Business einsteigen. In einer ersten offiziellen Mitteilung kündigte Xiaomi in sehr groben Zügen seine Pläne rundum eigene „Smart Electric Vehicles“ an.

Xiaomi will eine komplett neue Abteilung für sein „Smart Electric Vehicles Business“ gründen und in den kommenden zehn Jahren rund 10 Milliarden US-Dollar investieren. Xiaomi verspricht smarte Fahrzeuge für jedermann, womit man in erster Linie wohl schon heute andeutet, dass ein potenzielles Mi Car sicherlich wieder über den Preis kommt.

Auf einem weiteren Event möchte Xiaomi in sehr naher Zukunft noch etwas mehr verraten, welche Pläne es in diesem Bereich für die nächsten Jahre gibt.

VW plant ein Wortspiel: Das T steht für Elektromobilität

Update: Es scheint sich herauszustellen, dass Voltswagen nur ein Scherz gewesen ist. Warum ein Aprilscherz früher veröffentlicht und kommuniziert wird, müssen wir trotzdem nicht verstehen. /Update

Irgendwie weiß ich nicht, was davon zu halten ist. Volkswagen plant in einigen Märkten eine Art der Neufirmierung und will sich sogar umbenennen. Das macht eine Marke eigentlich nicht, die schon seit vielen Jahrzehnten weltweit etabliert ist. Coca Cola heißt heute wie eh und je, selbst „schädliche“ Marken wie Marlboro haben sich nicht umbenannt. Jedenfalls scheint man bei Volkswagen tatsächlich anzustreben, den Konzern in Voltswagen umzutaufen. Ein „lustiges“ Wortspiel für die eigene Zukunft in der Elektromobilität.

In erster Linie soll das neue Voltswagen wirklich nur für die eigenen E-Fahrzeuge ins Leben gerufen werden. Das verrät eine zu früh veröffentlichte Pressemeldung. Diese war eigentlich erst irgendwann für April eingeplant. Volkswagen lebt für Verbrenner weiterhin als Marke, wie wir sie schon immer kennen. Der neue Name ist für Volkswagen eine „Öffentliche Erklärung der zukünftigen Investition des Unternehmens in die Elektromobilität“, heißt es in der Pressemeldung des Konzerns.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.