Xiaomi macht App-Entwicklern endlich das Leben leichter – aber wieder nicht ohne Haken

Xiaomi-Logo-Smartphone-Hero

Xiaomi bietet jetzt endlich Fernzugriff auf seine neuesten Geräte zum App-Testen.

Stell dir vor, du könntest deine App auf einem Xiaomi 13, Xiaomi 13 Pro oder Xiaomi Pad 6 testen und das ganz bequem von zu Hause aus und ohne eigene Hardware. Klingt fantastisch, oder? Genau das macht Xiaomi jetzt möglich. Alle diese Geräte laufen mit Android 14 und der MIUI 14 Developer Preview, sodass du einen Einblick in die neuesten Funktionen und Möglichkeiten bekommst.

Was du dafür brauchst

Bevor du in die Hände klatschen und loslegen kannst, gibt es ein paar Dinge, die du wissen solltest. Um diesen Service nutzen zu können, benötigst du ein Entwicklerkonto bei Xiaomi. Das Unternehmen akzeptiert jedoch derzeit keine „individuellen“ Registrierungen mehr. Und ein weiterer Haken folgt so gleich.

Service auf Chinesisch

Eine weitere Einschränkung: Der Service ist derzeit nur auf Chinesisch verfügbar. Wieder zeigt man überschaubares Interesse an den globalen Märkten. Wir hoffen, dass Xiaomi diese Beschränkung bald aufhebt und die Dokumentation auch in anderen Sprachen zur Verfügung stellt. Bis dahin heißt es: 祝你好运 (Viel Glück!).

Bei anderen Herstellern sind derartige Remote-Angebote nicht neu, Samsung macht den Zugriff auf seine Dienste den interessierten Entwicklern außerdem viel leichter möglich.

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

About The Author

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert