Es gibt verschiedene Android-Smartphones, die mit der inoffiziellen Version der Google Kamera-App eine bessere Figur machen. Zum einen liegt das daran, dass es Google bzgl. Kamera einfach draufhat. Zum anderen haben einige Hersteller noch Luft nach oben, sind von Google, Huawei und Samsung noch weit entfernt. Ein neues Video vergleicht die Kamera-Apps auf dem brandneuen Mi 10. Es tritt die vorinstallierte Xiaomi-App gegen die inoffiziell Gcam-App an. Das Ergebnis ist ein durchaus bekanntes.

Google Kamera: Android-App mit sichtbaren Unterschieden

Auf den ersten Blick sieht man deutlich, wie stark die Xiaomi-App übersättigt. In meinen Augen ist das wirklich zu viel. Bei der Gcam-App wirken Farben hingegen eher flach. In der Tiefe stellt die Google-App dunkle Bereiche wesentlich heller dar, zeigt dadurch auch mehr Details. Ohnehin ist die Google-App wesentlich schärfer. Schaut einfach mal selbst in das Video. Es ist schon interessant, was allein die Kamera-App ausmachen kann.

Gcam steht in der Regel für eine Portierung der originalen Google Kamera-App. Basis ist also die offizielle App, die durch diverse Optimierungen auf anderen Geräten läuft und mehr Funktionen bietet.

Hier findet ihr die Google Kamera für euer Smartphone (Download)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.