Auch wir berichteten bereits mehrmals über die zahlreichen Portierungen der Google Kamera. Die Android-App kann mit Tricks auf Geräte anderer Hersteller gebracht werden. Und das mit einem großen Erfolg, das Nokia 7 Plus machte mit der Google Kamera und HDR+ stets bessere Fotos. Ein ähnliches Ergebnis mit dem BQ Aquaris X2 Pro, das mit der Kamera-App von Google einfach bessere Fotos macht. Gerade bei günstigeren Android-Smartphones kann der Wechsel auf die Google Kamera von Vorteil sein.

Google Kamera befeuert schlechtere Kameras

Nun haben die XDA Devs einen „Google Camera Port Hub“ ins Leben gerufen. Dort findet ihr verschiedene Android-Smartphones gelistet, immer mit der jeweils passenden Portierung der Google Kamera. Denn eins ist leider auch ein wichtiger Faktor: Es gibt unzählige Portierungen und nicht jede funktioniert auf jedem Smartphone.

Im besten Fall klappt die Kamera vom Modder Arnova, die hat nämlich einen Nachbau des hervorragenden Portraitmodus der Pixel-Smartphones an Bord. Eine bloße Liste aller Ports gibt es hier.

Portierte Google Kamera macht viel bessere Fotos [Update x1]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.