Google bringt in den kommenden Tagen eine neue Android-Version an den Start, die die Hersteller dann für ihre eigenen Geräte in eine installierbare Firmware umsetzen müssen. Google testet das neue Android 12 schon seit vielen Monaten öffentlich auf den eigenen Smartphones der Pixel-Reihe. Andere Hersteller wie Xiaomi sind erst später eingestiegen und bringen ihre finalen Updates daher auch etwas später.

Testphase sehr eingeschränkt, nicht jeder kann die neue Firmware herunterladen

Die Chinesen sind aber nun schon so weit, dass sie eine globale ROM mit Android 12 für eine letzte Testphase anbieten, die daher auch deutsche Kunden testen können. Zugelassen sind wohl das Mi 11, Mi 11 Ultra und das Mi 11i, allerdings nur 200 Tester je Gerät. Wer da Lust drauf hat, kann sich hier bewerben. Ihr erhaltet weitere Details im Beitrag des Xiaomi-Forums.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert