Folge uns

Android

Xiaomi Mi 4i mit Snapdragon 615 vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 4i

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat heute mit dem Mi 4i ein neues Android-Smartphone vorgestellt, das in der Mittelklasse einzuordnen ist. Unter der Haube des neuen Gerätes steckt ein Snapdragon 615-Prozessor von Qualcomm, der unter anderem mit 64 Bit aufwarten kann. Des Weiteren gibt es 2 GB RAM Arbeitsspeicher, 16 GB Datenspeicher, eine 13 MP Kamera (f/2.0) hinten und 5 MP vorn, Android 5.0 Lollipop, WLAN-ac, Bluetooth 4.1, LTE, 3.120 mAh Akku und ein 5″ Display mit Full HD-Auflösung.

Natürlich kommt das Mi 4i nicht offiziell nach Europa, doch wie immer ist wieder der Import möglich, wie beispielsweise über den beliebten Shop TradingShenzhen. Wie üblich ist der ursprüngliche Preis schon sehr weit unten angesetzt, keine 200 Euro werden umgerechnet in Indien fällig. Der Verkauf in Indien geht schon heute los.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=u-IlCcQJ6NY]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Dirk Elliger

    23. April 2015 at 14:10

    Bei TS finde ich nur ein Lite. Das 4s müsste ja dank 615er eig das Band 20 unterstützen oder?

  2. Peter Schmidt

    24. April 2015 at 13:47

    Ja, das Mi4i ist noch nicht raus. Soll wahrscheinlich ENde April in Indien rauskommen, Ende Mai in China.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.