In der kommenden Woche wird Xiaomi das Mi 9T an den Start bringen, die Kopie des Redmi K20 kann mit interessanter Hardware aufwarten. Ein Pro-Modell wäre ein neues Flaggschiff-Smartphone, doch darauf wird Xiaomi wahrscheinlich verzichten. Zuletzt verdichten sich zumindest die Informationen darüber, dass es kein Pro-Modell des Mi 9T für uns geben wird.

Nur das normale Mi 9T, das aber genügend Power hat

Nicht nur bei den europäischen Distributoren (zB. Tekpoint) ist das Pro-Modell bislang nicht gelistet, auch die Leute aus den europäischen Mi Stores sagen, dass ein Pro-Modell für uns wohl gar nicht geplant ist.

Nicht so richtig überraschend, die T-Modelle ähneln dem Mi 9 und Mi 9 SE ohnehin schon sehr. Allerdings hat das Mi 9T den neueren Prozessor, größeren Akku und etwas mehr Display, wenn wir es mit dem Mi 9 SE vergleichen.

  • 6,39″ FHD+ AMOLED-Display
  • Snapdragon 730, 6 GB RAM
  • 64 GB Datenspeicher
  • 48 MP Hauptkamera (F/1.75)
    zzgl. Ultra-Weitwinkel und Zoom
    20 MP Frontkamera (Popup)
  • 4000 mAh Akku, 18-Watt-Schnellladen
  • Android 9 Pie, Dual-GPS, BT 5, WiFi 5, USB-C
  • 156,7*74,3*8,8 mm, 191 g

https://twitter.com/willgnrfrance/status/1136261976320032769

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.