Ich bin ja seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Xiaomi Mi A1. Das erste Smartphone des Herstellers mit Android One macht eine tierisch gute Figur und soll dieses Jahr nicht das einzige bleiben. Android One verpflichtet den Hersteller unter anderem, für zwei Jahre Updates zu garantieren. Während ich aktuell auf Android 8.0 und dem Security Bulletin von April unterwegs bin, haben findige User eine Beta aufgetan.

Die inoffizielle Version läuft mit Android 8.1 Oreo und einem Security-Patch-Level, welches in der Zukunft liegt. Eigentlich ist es nämlich mit dem Datum des 5. Mai versehen und noch nicht mal bei den Pixel-Phones angekommen ist. Mit Android 8.1 ändert sich leider nicht viel Offensichtliches, doch unter der Haube gibt es den üblichen Fortschritt. Damit ihr die frische Firmware auch nutzen könnt, müsst ihr sie über TWRP flashen. Das erfolgt aber nur auf eigene Gefahr! Ich hab mich bis jetzt noch nicht getraut, aber vielleicht wage ich mich da mal in naher Zukunft ran. [via XDA]

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.