Die verstärkten Gerüchte in den letzten Wochen ließen es schon vermuten: In Kürze wird Xiaomi die neue Generation seines beliebten Fitnesstrackers vorstellen. Bis jetzt hielten sich die Informationen zum Xiaomi Mi Band 7 noch in Grenzen, vor allem Bildmaterial war spärlich. Jetzt hilft Xiaomi höchstpersönlich mit einem offiziellen Teaserfoto aus. 

Weitere Hinweise zu den Spezifikationen erhalten wir durch das Bild leider nicht, aber dafür etwas anderes, sehr Wichtiges: das Veröffentlichungsdatum. Demnach wird es also schon am Dienstag, 24. Mai, 13 Uhr deutscher Zeit, so weit sein. Die Gelegenheit nutzt der chinesische Technikgigant wohl auch, um das Redmi Note 11T zu präsentieren.

Xiaomi Mi Band 7: Größerer Bildschirm

Bisherigen Leaks zum Xiaomi Mi Band 7 zufolge wird es mit einem größeren AMOLED-Bildschirm mit einer Diagonalen von 1,56 Zoll und einer etwas erhöhten Auflösung von 490 x 192 Pixeln daherkommen. Wie dem Teaserbild von Xiaomi zu entnehmen ist, sind die Ecken des Bildschirms stark abgerundet, wobei diese eigenwillige Bauweise bei der Gestaltung der Oberfläche offenbar berücksichtigt wurde. Mit sich füllenden Balken in den Ecken gibt es im gezeigten Watchface Überblick über Schritte, verbrauchte Kalorien, das PAI-Level und womöglich den Akkustand.

Zwei Varianten mit und ohne NFC?

Einen höheren Preis im Vergleich zu den Vorgängern vermuten wir aufgrund eines angeblichen GPS-Moduls an Bord, was das Mi Band 7 weniger abhängig vom Smartphone machen soll. Weiterhin könnte endlich NFC für mobile Zahlungen unterstützt werden – vermutlich aber in einer separaten Variante, von der wir uns noch nicht sicher sein können, dass sie auch in Europa erscheint. Allgemein können wir wohl mit einem Launch hierzulande in den kommenden Wochen rechnen. Was meint ihr, wie teuer das Xiaomi Mi Band 7 wird und wartet ihr schon auf das neue Wearable? 

via

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.