Xiaomi wollte mit der Mi Mix-Reihe schon immer ein Smartphone bieten, das möglichst viel Display und sehr wenig drumherum bietet. Mit dem Mi Mix 3 mündete das in einen Slider, sodass die Frontkamera versteckt werden konnte. Ein paar Jahre später sind wir technologisch schon deutlich weiter. Heute kann man die Frontkamera hinter dem Bildschirmpanel verbauen und sie somit verschwinden lassen, ohne zusätzliche Mechanik zu verbauen.

Kamera hinter dem Display: Xiaomi schlägt den Marktführer

Das haben nun schon mehrere Hersteller versucht, doch es ging oft genug schief. Vom neuen Galaxy Z Fold 3 sind die ersten Tester nicht begeistert, was die Frontkamera unter dem Faltdisplay angeht. ZTE scheiterte deutlich früher noch viel heftiger. Ist es Xiaomi besser gelungen? Längst ist das neue Mi Mix 4 in den ersten Händen von Journalisten und muss sich beweisen. Auch hier sind die Schwächen teilweise offensichtlich.

Unter anderem zeigt der folgende Vergleich von XDA Developers zwischen Galaxy S21 Ultra und Mi Mix 4 die Unterschiede der Fotoqualität:

Das Foto des Mi Mix 4 wirkt blass und es fehlt massiv an Schärfe. Das Foto wirkt somit insgesamt wie aus einer „schlechten“ Kamera. Unter günstigen Bedingungen gelingen dem Mi Mix 4 laut unseren Kollegen trotzdem noch „solide Aufnahmen“. Unter etwas schwierigeren Bedingungen sieht das schon ganz anders aus. Gegenlicht oder schlechte Belichtung machen der Kamera sehr stark zu schaffen. Weitere Beispiele der XDA-Kollegen zeigen das deutlich:

Kamera unter dem Display: Es geht noch nicht ohne Kompromisse

Deutlich besser ist es Xiaomi gelungen, die Frontkamera wirklich fast unsichtbar zu machen. Auch bei hellen Farben kann man die Kamera hinter dem Display quasi nicht erkennen. Bei Samsung sieht man die Frontkamera hingegen sehr deutlich durch.

Jedenfalls ist diese Technologie auf einem guten Weg und wird wohl langfristig in deutlich mehr Geräten zu sehen sein. An die Fotoqualität normaler Frontkameras reichen wir aber sicher noch viele Jahre nicht heran.

„Es ist einfach schrecklich“: Frontkamera unterm Display – Samsung scheitert

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.