Folge uns

Android

Xiaomi Mi Note und Mi Note Pro offiziell vorgestellt

Veröffentlicht

am

Xiaomi hat wie angekündigt zum heutigen Donnerstag neue Geräte vorgestellt, allerdings etwas anders als erwartet. Bekommen haben wir vom chinesischen Hersteller zwei neue Notes, ein Mi Note und ein Mi Note Pro. Beide Geräte sind mit einem 5,7″ Display ausgestattet und liegen damit ungefähr auf dem Niveau von iPhone 6 Plus und Samsung Galaxy Note 4.

Mi Note

Das normale Mi Note löst mit Full HD auf und hat unter der Haube einen Snapdragon 801-Prozessor sowie 3 GB RAM Arbeitsspeicher. Zur Ausstattung beider Geräte gehört die Unterstützung von Dual-SIM, LTE, zwei Kameras mit 13 MP (OIS, f/2.0) und 4 MP, ein 3.000 mAh Akku und ein besonderes HiFi-Audio-System (24-Bit, 192 KHz).

Mi Note Pro

Beim Mi Note Pro löst das Display mit 2560 x 1440 Pixel deutlich höher auf, des Weiteren gibt es 4 GB RAM Arbeitsspeicher und der verbaute Prozessor ist der neue Snapdragon 810 mit 64-Bit und acht Kernen. Der Datenspeicher ist 64 GB groß und LTE gibt es in Cat. 9 mit bis zu 450 Mbit/s.

Design

Optisch und technisch ein absolut gelungenes Gerät, das zwei Seiten aus Glas besitzt. Die Rückseite allerdings ist zusätzlich noch an den Seiten gebogen. Mit 161 g ist das Mi Note bei 5,7″ recht leicht, sogar leichter als das iPhone 6 Plus.

 

Preis, Verfügbarkeit

Wie gewohnt kommen Xiaomi-Smartphones nicht nach Europa, doch bei dem Preis lohnt sich auch ein Import. Das normale Mi Note kommt für nur umgerechnet 315 Euro in den Handel, das Mi Note Pro wird 450 Euro kosten. Die Preise sind weit entfernt von den oben genannten Konkurrenten.

(via TheVerge)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. rhino81

    15. Januar 2015 at 10:05

    Einfach nur genial. Xiaomi wird einfach immer besser! Ich glaube ich werde nicht auf das Mi5 warten, sofern es noch kommt und direkt bei dem Mi Note Pro zugreifen sobald ich es nach Deutschland importiert bekomme. Auf die schnelle habe ich diese Seite gefunden, die bereits 4 Anbieter auflistet welche das Smartphone nach Deutschland liefern können sollen, sobald es verfügbar ist:

    http://www.nerdsheaven.de/magazin/artikel/tipps-und-tricks/xiaomi-mi-note-pro-in-deutschland-kaufen-so-gehts/

  2. Don Kerosin

    15. Januar 2015 at 19:02

    Wenn das S6 nix is wirds ein Xiaomi :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt