Xiaomi hat für sein Mi Notebook Pro diverse Neuerungen vorgestellt, welche man mit der neuen Enhanced Edition vermarkten will. Unter anderem gehört dazu der Core i7 von Intel in der zehnten Generation (10510U). Wie auch eine verbesserte Kühlung unter der Haube. Abgerundet wird das stärkste Paket mit bis zu 16 GB RAM (DDR4, Dual-Channel), einer […]

Xiaomi hat für sein Mi Notebook Pro diverse Neuerungen vorgestellt, welche man mit der neuen Enhanced Edition vermarkten will. Unter anderem gehört dazu der Core i7 von Intel in der zehnten Generation (10510U). Wie auch eine verbesserte Kühlung unter der Haube. Abgerundet wird das stärkste Paket mit bis zu 16 GB RAM (DDR4, Dual-Channel), einer Nvidia Geforce MX250-GPU und 1 TB PCIe SSD. Basis bleibt das 15,6″ große FHD-Display.

Weitere Prozessoren und Konfigurationen:

  • i5-10210U, 8 GB RAM, 1 TB PCIe SSD
  • i5-10210U, 8 GB RAM, 512 GB PCIe SSD
  • i7-10510U, 16 GB RAM, 1 TB PCIe SSD

Direkt bei Xiaomi erfahrt ihr alle weiteren Details. Leider rechnen wir vorerst nicht mit dem Marktstart bei uns in Europa, was erneut das Problem mit sich bringt, dass uns eine QWERTZ-Tastatur im Angebot fehlt. Xiaomi deutete zwar bereits die Markteinführung weiterer Produktkategorien für den deutschen Markt an, noch gibt es für uns aber keines der zahlreichen Xiaomi-Notebooks.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.