Folge uns

Android

Xiaomi Mi Pad 2 mit Intel-Chip, Mi 5 angeblich mit Snapdragon 820

Veröffentlicht

am

Angeblich schon vor Monaten gesichtet, bis heute wurde das Xiaomi Mi 5 als neues Flaggschiff-Smartphone aber noch nicht vorgestellt. Nun soll das neue Top-Smartphone angeblich im Benchmark gezeigt haben, was es möglicherweise unter der Haube hat. Verbaut ist laut Benchmark, der auch gefälscht sein kann, der brandneue Snapdragon 820-Prozessor von Qualcomm. Wundern würde mich das nicht, verbaut Xiaomi doch gern die SoCs von Qualcomm und pflegt daher eine gute Partnerschaft. Android 6 Marshmallow soll auch schon vorinstalliert sein.

Mi Pad 2

Aber erst mal abwarten, ich sehe diese Infos noch skeptisch. Durchaus realistischer wäre da meines Erachtens das Mi Pad 2 mit einem Prozessor von Intel. Integriert ist angeblich der Atom x5 Z8500, welcher vier Kerne und vier Threads, DDR3-Support und 64-Bit auf dem Datenblatt stehen hat.

Beide Geräte werden schon bald erwartet, allerdings spricht man vom Mi 5 schon seit Beginn des Jahres und noch wurde nichts gezeigt. Der Vorgänger Mi 4 wurde im Juli 2014 präsentiert, seither gab es beispielsweise das Mi 4i oder auch das Mi 4c.

(via TimesNews)

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt