Xiaomi Pad 6 Max: Da kommt noch was Großes auf uns zu

Xiaomi-Pad-6

Bild: Xiaomi

Wildert Xiaomi mit dem Pad 6 Max bald in den Gebieten von Samsung und Apple? Eine größere Variante der aktuellen Tablet-Version steht wohl in den Startlöchern.

Es gibt neue Gerüchte um noch ein Tablet aus der aktuellen Xiaomi-Generation: ein Pad 6 Max. Das wäre das erste Mal, dass der Hersteller ein Gerät mit diesem Namenszusatz veröffentlicht, aber nicht das erste mit einem übergroßen Bildschirm. In der vorherigen Generation hatte Xiaomi nämlich das Pad 5 Pro 12.4 nachgeliefert, in dessen Fußstapfen das Pad 6 Max bald treten könnte.

Bis jetzt umfasst die Serie nur das Xiaomi Pad 6 und das Xiaomi Pad 6 Pro. Allerdings ist nur das kleinere Modell seit Kurzem in Deutschland erhältlich, während das Pro-Modell noch auf seinen Markteintritt wartet (falls es überhaupt kommt).

Unterschiede nur beim Display?

Umso spannender ist der Fund des dritten Modells bei einer Zertifizierungsstelle. Die Modellnummer passt zu den typischen Nummern von Xiaomis Smartphones und Tablets, was die Spekulationen befeuert. Technische Details sind leider noch Mangelware, aber Bluetooth 5.1 ist bereits bestätigt.

Gehen wir vom gleichen Vorgehen wie beim Xiaomi Pad 5 Pro 12.4 aus, dürften sich die Unterschiede zwischen Xiaomi Pad 6 Pro und Xiaomi Pad 6 Max hauptsächlich auf das Display beschränken. Support für Stift und Tastatur dürften bestehen bleiben, womit sich Xiaomi durch das Pad 6 Max noch stärker als Laptop-Alternative positionieren könnte.

Ob das Pad 6 Max es überhaupt noch irgendwann nach Deutschland schafft, bleibt leider unklar. Wie das Pad 6 Pro könnte auch das Pad 6 Max dem chinesischen Markt vorbehalten bleiben. Ein Jahr werden dieses Mal aber vermutlich nicht zwischen Pad 6 und größerem Geschwisterkind liegen. Sollte sich an der Nachrichtenlage in Zukunft etwas ändern, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

via

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!