Optisch kein Hingucker, dafür ist das neuste Patent von Xiaomi eine aus technischer Sicht coole Idee. Man hatte bei den Chinesen die Idee für eine Smartphone-Rückseite mit integriertem Solarpanel. Legt man das Smartphone bei ausreichend Tageslicht auf das Display, kann das Solarpanel neuen Strom gewinnen und den Akku des Gerätes speisen. Ähnliches gibt es schon […]

Optisch kein Hingucker, dafür ist das neuste Patent von Xiaomi eine aus technischer Sicht coole Idee. Man hatte bei den Chinesen die Idee für eine Smartphone-Rückseite mit integriertem Solarpanel. Legt man das Smartphone bei ausreichend Tageslicht auf das Display, kann das Solarpanel neuen Strom gewinnen und den Akku des Gerätes speisen. Ähnliches gibt es schon in Form von Cases, an Rucksäcken und ähnlichen Gadgets.

Letsgodigital

Xiaomi reichte das Patent im Vorjahr beim WIPO ein, vor wenigen Tagen wurde es veröffentlicht. Ich halte zumindest ein einziges Modell mit einer solchen Rückseite für realistisch, mehrere Geräte würde ich aber nicht erwarten. Wahrscheinlich könnte man den integrierten Akku über einen kompletten Tag deutlich besser unterstützen, nicht so schnell wieder an die Steckdose zu müssen.

Weitere Details fehlen aber. Wir wissen heute nicht, wie sich das der Hersteller genau vorstellt. Sicherlich gibt es interne Berechnungen, inwieweit ein solches Solarpanel den Akku des Smartphones unterstützen könnte.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.