Folge uns

Android

Xiaomi Redmi Note 2 offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

xiaomi redmi note 2 (2)

Lange hat es gedauert aber nun hat Xiaomi das brandneue Redmi Note 2 vorgestellt, ein Android-Smartphone mit sehr guter Ausstattung aber wieder tiefem Preis. Verbaut hat Xiaomi ein 5,5″ Full HD-Display, weshalb das Redmi Note 2 dem M2 Note von Meizu durchaus nahe kommt. Unter der Haube ist ein Helio X10 von MediaTek verbaut, ein Oberklasse-Prozessor mit bis zu 2,2 GHz je Kern. Davon gibt es übrigens satte acht Stück, die selbstverständlich 64 Bit fähig sind und sogar SlowMo Videos mit bis zu 480 fps ermöglichen! Power ist also genügend vorhanden.

xiaomi redmi note 2 (1)

Des Weiteren gibt es je nach Modell 16/32 GB Datenspeicher, einen 2 GB RAM großen Arbeitsspeicher, 3060 mAh Akkukapazität, zwei Kameras mit je 13 und 5 MP Auflösung und als Betriebssystem das aktuelle Android 5 Lollipop samt neuer MIUI 7-Oberfläche. Das große Modell mit mehr Datenspeicher wird umgerechnet wieder nur ca. 150 Euro kosten. Auf die Waage bringt das Gerät 160 g.

Mit Import und allem drum und dran werden wir das Teil sicher für weniger als 200 Euro bekommen. Sehr geil!

Ein genaues Datum für die eventuelle Verfügbarkeit kann ich euch derzeit leider noch nicht liefern.

xiaomi redmi note 2 (3)

(via PhoneArena)

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. Pokoyo

    13. August 2015 at 11:28

    Sehr verlockend….

    Jetzt noch Band 20 Untersützung und es ist gekauft.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      13. August 2015 at 11:34

      dürfte nicht der Fall sein

    • Dirk Elliger

      13. August 2015 at 11:54

      Hatte der neue X10 bringt das evt mit sich :/

    • Pokoyo

      13. August 2015 at 11:59

      Nen bissel Optimismus, FDD-LTE hat die internationale version ja schon mal..

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      13. August 2015 at 12:26

      das hat nichts zu sagen ;)

  2. Gianni77

    18. August 2015 at 22:51

    480 fps , heftig. Bei welcher Auflösung?
    Das Motorola style schafft 60 fps, das Motorola play nur 30 fps.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      19. August 2015 at 09:41

      bei MediaTek steht leider auch nur

      „Video recording at 480 frames per second with 1/16th speed slow-motion playback“

      ich schätze mal 720p

    • Gianni77

      19. August 2015 at 17:39

      720 wäre top, so was will ich haben :-)
      Bald habe ich hier mehrere Smartphones im Gebrauch :-/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.