Es dürfte wohl der Albtraum eines jeden Smartphone-Nutzers sein, wenn sich das Gerät in der eigenen Hand mit Feuer und Explosion in „Luft“ auflöst. Exakt das ist einem Nutzer passiert, der nach eigenen Angaben auf seinem Xiaomi Mi 4i gerade nur „normale Funktionen“ benutzte. Sein Unfall wurde sogar auf Video festgehalten, eher durch Zufall, durch eine Sicherheitskamera […]

Es dürfte wohl der Albtraum eines jeden Smartphone-Nutzers sein, wenn sich das Gerät in der eigenen Hand mit Feuer und Explosion in „Luft“ auflöst. Exakt das ist einem Nutzer passiert, der nach eigenen Angaben auf seinem Xiaomi Mi 4i gerade nur „normale Funktionen“ benutzte. Sein Unfall wurde sogar auf Video festgehalten, eher durch Zufall, durch eine Sicherheitskamera im Büro. Xiaomi hat auf den Vorfall bereits reagiert, teilte der Hersteller diese Woche mit.

Muss man deswegen nun Angst haben, wenn man ein Xiaomi-Smartphone nutzt? Ich denke nicht, es dürfte sich wohl eher um einen Einzelfall handel, weniger um ein allgemeines Problem, sonst hätte der Hersteller wohl anders reagiert, als nur mit einer Mitteilung den Fall zu untersuchen.

Xiaomi wird uns hoffentlich auf dem Laufenden halten, sie erhalten das Gerät des Kunden demnächst und werden es genauer untersuchen, der Kunde bekommt derweil ein Ersatzgerät gestellt. Ich selbst nutze ein Redmi Note 3 und kann keine Anzeichen (Hitzeentwicklung) solcher Probleme feststellen, auch nicht bei Nutzung in direkter Sonneneinstrahlung.

(via XDA Devs)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.