Schon wieder will Xiaomi einen drauflegen, ein besonders schnelles USB-Netzteil zeigt sich jetzt erstmals vor einer Kamera. Kann es echt sein?

In den letzten Jahren ist das Aufladen mobiler Geräte immer schneller geworden. Egal ob Smartphones oder Notebooks, moderne Geräte haben in der Regel schon nach wenigen Minuten wieder ausreichend Strom im Akku. Rekorde werden dabei besonders bei Smartphones gebrochen, aktuelle Topmodelle haben teilweise 65 Watt schnelle Netzteile beiliegen. Möglich ist das natürlich auch wegen moderner Standards, da Kabel und Akku hierbei einiges abkönnen müssen.

Xiaomi kombiniert Netzteile für Notebooks und Smartphones

Ein neuer Leak soll verraten, dass man bei Xiaomi die nächste Spitze des Eisbergs erreicht hat. Hierbei ist aber zu erwähnen, dass Xiaomi bei teuren Geräten meist schon schnellere Netzteile beilegt, die sich auch für Notebooks eignen sollen. In Deutschland ist das noch witzlos, weil man die eigenen Notebooks gar nicht hier verkauft, doch USB-C gibt es bekanntermaßen auch an Geräten anderer Hersteller. Dem Mi 10 Pro liegt ein 65 Watt Netzteil bei, dabei unterstützt es nur 50 Watt.

Ein sehr kurzes Video soll ein Netzteil der Mi-Marke zeigen, das eine Leistung von maximal 20V bei 6A ermöglicht. 120 Watt also. Die weniger gelungene Qualität der Aufkleber lässt weitere Details nur erahnen. Das Problem? Schon im Vorjahr demonstrierte Xiaomi für seine Smartphones die Ladegeschwindigkeit von 100 Watt, brachte diese Technik aber nie tatsächlich in die Geräte.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.