Xiaomi verspricht stärksten Nachtmodus aller Zeiten in der Android-Mittelklasse

Redmi-Note-13-Pro2

Xiaomi veröffentlicht demnächst die neue Redmi Note 13-Serie und das Pro+ Modell soll uns aus den Socken hauen.

Schon sehr bald kommt das neue Redmi Note 13 Pro+ an den Start und es soll für Xiaomi das mit Abstand beste Mittelklasse-Smartphone der letzten Jahre sein. Das liegt zum Beispiel an der neuen 200 MP Kamera von Samsung, die außerdem per OIS stabilisiert ist.

Jetzt hat man einige weitere Fotos und Infos veröffentlicht. Dazu gehören neue Travel-Filter, die eurer Geschichte eine individuelle Farbtextur verpassen sollen. Dazu hat man ein paar Beispiele veröffentlicht.

Besonders stolz ist man jedoch auf den Nachtmodus, der in dieser Preisklasse (500 – 600 Euro) noch nie so gut gewesen sein soll. Das werden wir natürlich bei den finalen Geräten erst mal abwarten müssen, denn die Hersteller versprechen immer viel. Ein sehr gutes Beispielfoto gab es aber schon mit auf den Weg.

Redmi-Note-13-Pro-Nachtfoto

Redmi Note 13 Pro und Pro+: Das steckt drin

Redmi Note 13 Pro+:

  • 6,7″ OLED Display, Curved, Gorilla Glass Victus, 120 Hz
  • MediaTek Dimensity 7200 Ultra-Chip
  • ab 8 GB RAM und 256 GB Speicher
  • 200 MP Samsung-Kamera (OIS)
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • 5.000 mAh Akku, 120 Watt Schnellladen
  • Gehäuse mit IP68 vor Staub und Wasser geschützt
Redmi-Note-13-Serie

Redmi Note 13 Pro:

  • 6,7″ OLED Display, Gorilla Glass Victus
  • Qualcomm Snapdragon 7S Chipsatz
  • ab 8 GB RAM und 256 GB Speicher
  • 200 MP Samsung-Kamera (OIS)
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • 5.120 mAh Akku, 67 Watt Schnellladen

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

5 Kommentare zu „Xiaomi verspricht stärksten Nachtmodus aller Zeiten in der Android-Mittelklasse“

  1. Keine SD Card mehr, keine Klinke mehr. Oller 8MP Ultrawide Sensor. Die High Megapixel Samsung Sensoren funktionierten in Xiaomi Smartphones noch nie so richtig toll.
    Und die Kamerasoftware war zuletzt bei Xiaomi extrem schwach, vermatschte immer wieder Details. Und jetzt wollen sie an dem Punkt plötzlich super stark sein. Naja … Wer´s glaubt. Zu allem Überfluß werden die immer teurer.
    Ich seh keinen einzigen Grund dieses Handy der Samsung A Serie vorzuziehen. Xiaomi zerstört sich gerade selbst. Die halten sich für besser als sie wirklich sind. Das war schon immer das Rezept zum Niedergang.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!