Xiaomi wechselt mit neuer TV Box endlich auf Google TV

Xiaomi-TV-Box-S-2-Generation-2

Xiaomi setzt jetzt auf die aktuellste Google-Software und bekannt sich zu Google TV.

Zuletzt hat Xiaomi auch mit Neuauflagen der eigenen TV-Hardware am älteren Android TV festgehalten, doch eine neue Generation der Xiaomi TV Box S scheint den Generationenwechsel bei der Software einzuleiten. Hier ist nun Google TV an Bord, die neuere TV-Oberfläche.

Google TV ist umfangreicher, intuitiver und besser personalisiert als Android TV. Mag nicht jeder, aber es ist nunmal die TV-Oberfläche der Gegenwart und Zukunft, die man auf Geräten mit Android TV OS und Google-Diensten bekommt. Ältere Xiaomi-Geräte erhalten sicher kein Update.

Xiaomi-TV-Box-S-2-Generation

Neue Software, aber keine echte Hardware-Evolution erkennbar

Die neuste Streaming-Box von Xiaomi (TV Box S 2. Gen) hat alle aktuellen Werte und Eckdaten zu bieten, die man derzeit wohl erwarten würde. Dazu gehören 2 GB RAM + 8 GB Speicher, Dualband-Wlan, Bluetooth 5.2, HDMI 2.1, Klinke, 4K, Dolby Vision, HDR10+, Dolby Atmos, Chromecast Built-in etc.

Ich finde außerdem die Fernbedienung (Bluetooth und IR) sehr attraktiv, der Schnellzugriff auf alle Apps erscheint mir recht praktisch. Ansonsten ist dieses wichtige Zubehör auch das, was wir von vergleichbaren Geräten kennen.

Xiaomi-TV-Box-S-2-Generation-Fernbedienung

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Xiaomi wechselt mit neuer TV Box endlich auf Google TV“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!