Der ursprünglich für Asien bestimmte Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor mit einer Diagonale von über 30 Zoll kommt jetzt in den deutschen Handel.

Für den deutschen Markt gibt es jetzt auch den ersten Monitor von Xiaomi. Vor ein paar Tagen hatte man das neue Cruved-Modell vorgestellt, der sich für Gamer und andere Nutzer mit etwas höheren Ansprüchen eignen soll. Xiaomi spricht von einem Gaming-Monitor, das Original gibt es schon ein paar Tage länger in China. 34 Zoll misst das bislang einzige Modell in der Diagonale, das Seitenverhältnis ist mit 21:9 beziffert.

Zu den wichtigsten Eckdaten gehören:

  • 34 Zoll Diagonale, 21:9 Seitenverhältnis
  • Curved mit 1500R
  • 121 Prozent sRGB Farbraum
  • AMD FreeSync Premium, 4 ms Reaktionszeit
  • 144 Hz Bildwiederholrate
  • WQHD mit 3440 x 1440 Pixel
  • 300 Nits, 3000:1 Kontrastverhältnis
  • Anschlüsse: HDMI 2.0, DP 1.4, Klinke

Weitere Bestandteile sind die Höhenverstellung, der Monitor kann geneigt und gedreht werden, lässt sich außerdem an Wänden montieren. Es handelt sich um ein VA-Panel auf LCD-Technologie, moderne Besonderheiten wie HDR-Zertifizierung fehlen.

499 Euro soll der Mi Curved Gaming Monitor kosten, wenn er denn mal in Deutschland zu bekommen ist. Für die gebotene Ausstattung ist das wiedermal ein Tiefpreis, insofern die Bildqualität stimmt. Zum Zeitpunkt des Artikels gestaltet sich die Verfügbarkeit noch schwierig.

Mi Curved Gaming Monitor 34 im Video

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.