Es gibt schon wieder einen neuen Streaming-Dienst, in diesen Tagen ist Yesflix gestartet. Es handelt sich hierbei um eine Plattform der Bibel TV Stiftung, die ganz offensichtlich ein bestimmtes Publikum ansprechen soll. Basis ist hierbei ein Aufbau wie wir ihn von Netflix, Amazon Prime Video und Co. kennen, nur mit weniger Gewalt, Diskriminierung und Erotik […]

Es gibt schon wieder einen neuen Streaming-Dienst, in diesen Tagen ist Yesflix gestartet. Es handelt sich hierbei um eine Plattform der Bibel TV Stiftung, die ganz offensichtlich ein bestimmtes Publikum ansprechen soll. Basis ist hierbei ein Aufbau wie wir ihn von Netflix, Amazon Prime Video und Co. kennen, nur mit weniger Gewalt, Diskriminierung und Erotik in den angebotenen Inhalten.

Yesflix: Äußerst kreativer Name sorgt für Aufsehen

In den letzten Wochen ist mir diese Plattform schon häufiger unter die Augen gekommen, allein der auffällige Name lässt die Ohren schlackern. Yesflix – Das Gute sehen. Echt! Jedenfalls versteht sich die Plattform als Ort für gute Videoinhalte. Allerdings bezogen auf die Art der Inhalte der Filme und Serien, weniger auf die allgemeine Qualität.

Yesflix – macht gute Laune, ist positiv und unterhaltsam. Yesflix bietet hochwertige Filme, Serien und Dokumentationen für alle Altersklassen und Vorlieben. Filme für die ganze Familie – gemeinsam anschauen und genießen!

Yesflix ist da, wo Sie sind. Empfangen Sie Ihre Lieblingsfilme an jedem Ort, an dem Sie sich gute Unterhaltung wünschen. Auf dem Mobile, dem Tablet, im Web und bald auch im Smart TV.

Noch sind die Inhalte fast an einer Hand abzählbar. Unter „Dokumentation“ findet man 5 Filme. Etwas wenig, immerhin kostet Yesflix derzeit 7,99 Euro je Monat. Ist halt alles noch am Anfang und vermutlich mit wenig Know-How gestartet.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.