Bild GizmoChina

Xiaomi kommt nach Deutschland, zumindest ein kleiner Teil des Konzerns, denn das als Partner-Unternehmen bezeichnete Yi Technologies verkauft nun die eigenen Kamera-Produkte auch hierzulande. Das muss deshalb aber noch lange kein Anzeichen dafür sein, dass Xiaomi auch bald Smart TVs, Smartphones, etc. hier in Europa verkauft. Da ist der Vertrieb der Gadgets, wie den eigenen Action-Cams schon deutlich einfacher und weniger kompliziert zu bewerkstelligen.

Allerdings zum Teil auch viel teurer, denn die neue Yi Camera mit 4K wird hier für über 300 Euro (auch bei Amazon*) angeboten. Da greife ich dann doch lieber zum Angebot von GearBest* und anderen Händlern, die die importierten Geräte für deutlich weniger Geld anbieten.

Ebenfalls im Angebot sind die Yi Home Cameras zur Überwachung der eigenen vier Wände, zudem verkauft man die eigene Dash Cam für Autos* bei Amazon. Alles durchaus interessante Produkte, die unserer Erfahrung nach ganz gut funktionieren.

Als Alternativen zu sonst hierzulande erhältlichen Produkten allemal interessant.

(via GSMArena, Caschys Blog)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.