Folge uns

Android

YotaPhone mit zwei Displays ab Dezember erhältlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zuletzt berichteten wir über Dual-Display-Smartphone YotaPhone im September, als noch von einem Marktstart im November berichtet wurde, jetzt soll es dann tatsächlich im Dezember international erhältlich sein.

YotaPhone 1

Nachdem der Hersteller angeblich im September noch von einem Marktstart im November sprach, hat man jetzt gegenüber TechCrunch neue Infos verlauten lassen. Das YotaPhone mit zwei Displays wird im Dezember international erhältlich sein, noch pünktlich genug, damit es unter dem Weihnachtsbaum landen kann. Weiterhin steht ein Preis von 500 Euro für das Gerät im Raum, welches mit einem ganz normalen Farbdisplay und einem zusätzlichen E-Ink-Display ausgestattet ist.

Weitere auf dem Datenblatt sind ein 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor, 2 GB RAM Arbeitsspeicher, ein 4,3 Zoll 720p-Display, ein 1800 mAh Akku, zwei Kameras und die üblichen Funkmodule sowie Sensoren zu finden. Als Betriebssystem kommt selbstverständlich Android zum Einsatz.

Ob das YotaPhone dann bei Händlern wie Amazon landen oder über einen eigenen Online-Shop vertrieben wird, scheint aktuell noch nicht bekannt.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via TechCrunch)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Steffen

    14. November 2013 at 19:40

    Mir stellt sich nur die Frage, auf welche Seite ich es lege, ohne das Display zu zerkratzen o_O

    • Ouzee

      16. November 2013 at 23:57

      Same here :-/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt