Folge uns

Marktgeschehen

Yourfone soll verkauft werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nach der Übernahme von E-Plus durch o2 (Telefonica) wird es keinen Platz mehr für Yourfone im Konzern geben. Deshalb wird eine Übernahme durch die Drillisch AG ermöglicht, die für Anbieter wie DiscoSurf, hello mobil, smartmobil und maxxim schon seit einigen Jahren in Deutschland bekannt sind. Natürlich ist ein Verkauf noch längst nicht durch, zunächst gibt es nur eine Absichtserklärung seit dem heuten Freitagmorgen. Übernommen werden sollen Markenrechte, Kunden und Mitarbeiter, wodurch ein fließender Übergang gewährt werden soll. Aktuell kann Yourfone über 235.000 Kunden verzeichnen.

Wie schon angedeutet, sollte es für die Kunden keine Veränderungen geben, zumindest nichts für Bestandskunden. Ob sich später vielleicht das Angebot von Yourfone ändert, ist bislang nicht auszuschließen.

(via E-Plus)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt