Kann heute jeder ein Star werden, in dem er nur Videos bei YouTube hochlädt? Nein, so einfach ist es dann doch nicht, das zeigen aktuelle Statistiken von Pex. Aktuell werden im Jahr über 1,3 Milliarden neue Videos auf YouTube hochgeladen, doch nur einen minimalen Bruchteil davon könnte man als erfolgreich bezeichnen. Lediglich 0,64 % aller […]

Kann heute jeder ein Star werden, in dem er nur Videos bei YouTube hochlädt? Nein, so einfach ist es dann doch nicht, das zeigen aktuelle Statistiken von Pex. Aktuell werden im Jahr über 1,3 Milliarden neue Videos auf YouTube hochgeladen, doch nur einen minimalen Bruchteil davon könnte man als erfolgreich bezeichnen. Lediglich 0,64 % aller Videos erreichen jeweils über 100.000 Ansichten, über 91 % der Videos knacken nicht mal 1.000 Ansichten.

Dafür sorgen diese 0,64 % aller Videos für über 81,6 % aller Klicks auf YouTube. Eine ziemlich krasse Umverteilung.

Klickstarke Videos beinhalten Musik

Spannend ist noch durchaus die Verteilung der Klicks nach Kategorie. Die Videos mit den niedrigsten Klickzahlen sind meistens den Themen „Menschen & Blogs“ sowie „Gaming“ zuzuordnen, die Videos mit den meisten Klicks stammen in der Regel aus der Kategorie „Musik“. Ein Blick in die Liste der erfolgreichsten YouTube-Videos unterstreicht das, dort sind nahezu ausschließlich Musikvideos zu finden – eine internationale Sprache eben.

Wobei diese Zahlen auch ein wenig täuschen. Eine Kategorie wie „Gaming“ ist sehr wohl erfolgreich. Nur sind es im Verhältnis nur sehr wenige der gar nicht zählbaren Gaming-Kanäle, die wirklich durch die Decke gehen und das auch auf Dauer.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.