YouTube hat für die eigene Web-App eine Neuerung erhalten, der lange Zeit getestete Miniplayer scheint jetzt für alle Nutzer verfügbar zu sein. Es handelt sich dabei um eine kleinere Variante des Videoplayers, der an den unteren Displayrand verschoben und eben kleiner dargestellt wird. Beziehungsweise in eine Ecke des Browsers, sodass ihr gleichzeitig weiter das Video schauen […]

YouTube hat für die eigene Web-App eine Neuerung erhalten, der lange Zeit getestete Miniplayer scheint jetzt für alle Nutzer verfügbar zu sein. Es handelt sich dabei um eine kleinere Variante des Videoplayers, der an den unteren Displayrand verschoben und eben kleiner dargestellt wird. Beziehungsweise in eine Ecke des Browsers, sodass ihr gleichzeitig weiter das Video schauen und andere Inhalte durchstöbern könnt. Neu ist dafür eine Taste hinzugekommen, die im großen Player rechts unten zu finden ist.

Drückt ihr diese Taste, aktiviert sich der neue Miniplayer. Zurück kommt ihr immer dann, wenn ihr einfach auf den Miniplayer klickt oder diesen über das kleine X direkt schließt. Nun sollte der Miniplayer für euch verfügbar sein, das sieht dann wie folgt aus:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.