YouTube auf dem Fire TV wird wieder ein bisschen wie früher, nun lässt sich für den Start der „App“ ein Standard-Browser auf Dauer festlegen. YouTube auf dem Fire TV geht derzeit zum Beispiel über den Silk Browser und auch Firefox, doch der Start über die YouTube-Verknüpfung war bislang eher umständlich. Es wurde bei mehreren Browsern nämlich jedesmal nachgefragt, welcher der Browser denn gestartet werden soll. Version 3.0.25 bringt dafür eine Lösung mit.

Nun lässt sich von vornherein eine Standard-App festlegen, damit die ständige Nachfrage entfällt. Eine kleine und doch so unfassbar praktische Neuerung. Habt ihr die App namens YouTube.com aktualisiert, sollte beim nächsten Start das folgende Kästchen unterhalb der Auswahlboxen erscheinen. Da einen Haken reinmachen und den Browser eurer Wahl auswählen. Fertig. Nun wird YouTube immer im selben Browser gestartet.

AFTNews

Ein Zurücksetzen der Option ist möglich, einfach die App-Einstellungen der YouTube-App über die Systemeinstellungen zurücksetzen.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.