Folge uns

Android

YouTube GO: Sparsame YouTube-App mit Offline-Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google ist seit einiger Zeit auch darauf bedacht, insbesondere das mobile Internet besser zu machen und startet mit YouTube GO die nächste Initiative. Wie schon der Name verrät, handelt es sich hierbei um eine neue YouTube-App, die vor allem für Schwellenländer entwickelt wird, wo das mobile Internet noch nicht gut genug ausgebaut ist und die Kapazitäten daher einfach nicht ausreichend vorhanden sind. Jetzt ist für YouTube GO eine Testphase gestartet.

Wobei man aktuell nicht so richtig weiß, ob YouTube GO überhaupt je in Ländern wie Deutschland je verfügbar sein wird. Aktuell sieht es nicht danach aus. Aber was kann YouTube GO überhaupt und worin liegen die Besonderheiten dieser App?

youtube-go-2

Anders als die richtige YouTube-App bietet YouTube GO für Videos zum Beispiel in erster Linie nur eine kurze Vorschau an, woraufhin ihr Videos in der Qualität eurer Wahl auf euer Gerät herunterladen könnt. Des Weiteren kann man diese Offline-Videos mit anderen Nutzern via Bluetooth austauschen.

YouTube GO bietet also etwas mehr als nur eine bloße Download-Funktion, die die normale YouTube-App bereits in einigen Regionen auch ermöglicht.

[via YouTube Blog, mobiFlip]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt