YouTube hat mal wieder ein Experiment für seine Smartphone-App

YouTube Logo Hero

YouTube feilt mal wieder am News-Feed, eine neue Option wird zunächst an Nutzern getestet.

Wenn ein Dienst wie YouTube grundlegende Dinge verändert, dann ist das Feedback immer erst mal negativ. Menschen wollen nicht ihre Gewohnheiten verändern, ohne das selbst entscheiden zu können. Aber gerade bei YouTube wird immer wieder experimentiert und verändert. Google hat jetzt wieder eine Nachricht für alle YouTube-Nutzer.

Google testet nach eigenen Angaben eine „optionale“ neue Ansicht für den mobilen Feed der YouTube-App. Der neue Feed soll uns helfen, „ganz einfach die Inhalte finden zu können, die uns am wahrscheinlichsten interessieren“. Wer am Experiment teilnimmt, wird für den Feed der YouTube-App einen neuen Filter „Am relevantesten“ finden und aktivieren können.

Ist der Filter aktiv, wird der Feed der YouTube-App aktualisiert, „um uns Inhalte unserer Abonnements anzuzeigen, die wir am häufigsten ansehen oder mit denen wir kürzlich interagiert haben“. Zunächst ist dieser neue Feed ein Experiment für wenige Nutzer. Ein erfolgreicher Testlauf könnte jedoch Veränderungen für alle Nutzer bedeuten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!