Hinter Plattformen wie YouTube steht nicht nur komplexe Technik, auch die alltäglichen Herausforderungen sind äußerst umfangreich. Google klärt auf.

Google möchte zu den eigenen Produkten besser informieren und mehr Transparenz schaffen. Teil dieser Maßnahme ist jetzt auch YouTube, die wohl mit Abstand größte Videoplattform im westlichen Internet. Neben den grundlegend technischen Herausforderungen, hat man bei YouTube noch viele andere Aufgaben zu bewältigen. Vermeidung von Hass, Gewalt und Fake-News, wie auch den Schutz von Nutzerdaten und Urheberrechten. Auf einer neuen Sonderseite kann jeder mehr darüber erfahren, wie YouTube in vielen Teilbereichen überhaupt funktioniert.

Jeden Tag suchen Millionen von Nutzern auf YouTube nach Informationen, Inspiration oder Unterhaltung. Im Laufe der Zeit kamen Fragen dazu auf, wie YouTube funktioniert. Deshalb haben wir diese Seite erstellt, um Antworten zu geben und zu erklären, was wir für den Aufbau einer verantwortungsbewussten Plattform tun, auf die sich die Nutzer, Creator und Künstler, die unsere Community ausmachen, verlassen können.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.