Google bringt seine YouTube-Plattform auf weitere Geräte, ab sofort steht eine Anwendung für die Nintendo Switch zur Verfügung. Ich war mir gar nicht bewusst darüber, dass die Tablet-Spielkonsole bislang nicht mal eine Anwendung für YouTube parat hatte. Lange nach Marktstart hat sich das geändert, YouTube steht ab sofort im sogenannten E-Shop verfügbar.

Einfach anmelden und herunterladen. YouTube auf der Switch ähnelt im Grunde der TV-Oberfläche der Plattform, man kann sich auch wie gewohnt mit seinem Google-Konto anmelden. Zwischen Google und Nintendo herrscht also offensichtlich kein Streit, wie das zwischen Google und Amazon der Fall ist.

Zum größten Teil wird die App auf der Switch mit den Controllertasten gesteuert, per Touch geht nur ein Teil der Funktionen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.