Folge uns

News

YouTube-Player passt sich besser der Displaygröße an

Veröffentlicht

am

YouTube hat vor wenigen Tagen ein paar Veränderungen eingeführt, die vielleicht bei vielen Nutzern schon länger vorhanden sind. Definitiv schon seit einiger Zeit vorhanden aber nun etwas abgewandelt ist der Kinomodus, der vorher wohl einfach nur „großer Player“ hieß und die Taste neben der für den Vollbildmodus hatte.

Der Kinomodus macht den Videoplayer auf YouTube nicht nur etwas größer, sondern färbt den Bereich des Videos schwarz ein. Zudem ist der Player nicht mehr in einer maximalen Größe nutzbar, sondern passt sich etwas besser der Größe des Displays bzw. des Browserfensters an. Ziehe ich bei mir an meinem Display (2560 x 1080 Pixel) nun das Fenster mit dem Player auf etwas über 1300 Pixel in der Breite groß, wird das YouTube-Fenster auch fast exakt so groß.

Im folgenden Video von YouTube Help wird die neue Änderung nochmals erläutert, falls ihr euch meine Erläuterung nicht bildlich vorstellen könnt.

[embedvideo id=“qY173FCff_c“ website=“youtube“]

(via Google OS)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt