YouTube testet für die Webversion aktuell eine spannende Neuerung, denn man kann auf der Webseite weiter unterwegs sein und gleichzeitig ein Video gucken. Natürlich geht das auch mit zwei Tabs oder auf eine ähnliche Art und Weise, aktuell aber probiert sich Google in der Umsetzung von Bild-in-Bild. Gleiches gibt es in der Android-Version schon seit Jahren, das laufende Video wandert einfach in die rechte untere Ecke, während ihr euch anderweitig in der App bewegt.

Vermutlich bleibt die Funktion auf diese Art und Weise bestehen, das Video bleibt in einer festen Größe rechts unten sichtbar und lässt sich nur öffnen oder schließen, nicht aber verschieben oder anderweitig verändern. Google kann das aus meiner Sicht gerne so lassen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.