YouTube verbessert Download-Funktion erheblich

Youtube App head

Christian Wiediger, Unsplash

YouTube auf Android: Für die Premium-Nutzer von YouTube hat Google demnächst eine erfreuliche Neuerung bereit.

Auch bei YouTube gibt es schon längere Zeit nicht mehr alle Funktionen gratis. Hierzu gehört unter anderem eine Funktion, um Videos offiziell auf die eigenen Geräte herunterladen zu können. Sollte heute nicht mehr notwendig sein, doch nicht immer steht gutes mobiles Internet zur Verfügung oder das Datenvolumen reicht am Ende des Monats nicht aus.

Android-App offenbart neue Funktion frühzeitig

Jetzt bessert Google nach, die Downloads über die Android-App sollen zukünftig deutlich smarter sein. Schon häufiger und jetzt wieder ist sie aufgetaucht, die Erweiterung namens „Cross device offline settings“. Korrekt, der Name ist Programm. Ladet ihr zukünftig Inhalte von YouTube herunter, soll dieser Download auch auf euren anderen Geräten ausgeführt werden.

Cross Device Offline Settings Youtube Screenshot
via Androidpolice

Wer mehrere Smartphones nutzt oder vielleicht auch ein Tablet am Start hat, dürfte sich darüber sicherlich freuen. Zumindest habt ihr somit automatisch eure Inhalte offline auf mehreren Geräten gleichzeitig verfügbar. Offen ist zunächst nur die Wann-Frage, der offizielle Start der Funktion bleibt zunächst ein Rätsel.

[appbox googleplay com.google.android.youtube]

Info: Downloads sind eine Funktion von YouTube Premium, dafür muss man rund 10 Euro jeden Monat bezahlen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „YouTube verbessert Download-Funktion erheblich“

  1. „Downloads sind eine Funktion von YouTube Premium, dafür muss man rund 10 Euro jeden Monat bezahlen.“

    Mäßig „recherchiert“. Ein Klick auf den Link würde den echten Preis (rund 12 € / Monat) offenbaren.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!