Folge uns

News

YouTube wird Echtheit der Impressionen von Videos schärfer prüfen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

youtube logo 2013

YouTube und andere Plattformen, auf welchen man auch relativ leicht Geld verdienen kann, ziehen natürlich auch Betrüger an Land. Eine einfache Methode wäre beispielsweise, die Impressionen von YouTube-Videos künstlich nach oben zu treiben. Videos, die besonders oft gesehen wurde, wecken zunächst Vertrauen beim Nutzer. YouTube wird das jetzt schärfer prüfen.

Auch bei YouTube lässt sich wohl einfach betrügen, so zumindest scheint es, wenn wir dem neusten Beitrag der YouTube-Entwickler glauben. Dagegen will man natürlich vorgehen, weshalb man jetzt die tatsächliche Anzahl der Impressionen von Videos deutlich verschärft überprüfen will. Zwar ist man sich sicher, dass die Anzahl der dann tatsächlich betroffenen Videos recht niedrig sein wird, dennoch will man versuchen vermehrt gegen Betrügereien vorgehen.

Ich selbst hatte vor wenigen Wochen schon mal in einem anderen Artikel erläutert, wie einfach es inzwischen ist, fremde Kanäle zu fälschen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt