Zattoo wächst in diesen Tagen erneut durch die Aufnahme weiterer Sender, dazu gehört zum Beispiel der Heimatkanal von Red Bull namens ServusTV. Was erst mal eher nach Musikantenstadl klingt, ist ein durchaus zu empfehlender TV-Sender mit Dokumentationen, Sport, Kultur und vielen anderen Inhalten. Kunden mit kostenpflichtigem Abonnement bekommen ServusTV in HD-Qualität geliefert.

Ab sofort können Zattoo-Nutzer den deutschen Kanal des österreichischen TV-Senders ServusTV streamen. Der Privatsender steht für ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm aus den Bereichen Sport, Kultur, Natur, Heimat und Unterhaltung sowie Information und Talk. Unter anderem überträgt der Sender die MotoGP™ World Championship live und zeigt mit Doku-Formaten wie „Terra Mater“ und „Bergwelten“ oder der Fiction-Serie „Meiberger – Im Kopf des Täters“ beeindruckende Eigenproduktionen.

Neue Sender für Box-Fans ist kostenpflichtig

Für 2,49 Euro im Monat können Zattoo-Nutzer ran FIGHTING zu einem PREMIUM- oder ULTIMATE-Abo dazu buchen und in HD schauen. Die Wettkämpfe lassen sich mit der Zattoo-App auf dem großen Smart TV streamen und auch mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Falls mal keine Zeit zum Live-Streamen ist, kann von der Replay-Funktion Gebrauch gemacht werden. Diese ermöglicht zeitversetztes Fernsehen – und zwar sieben Tage lang rückwirkend. Eine weitere Option sind Online-Recordings, die zeitlich unbegrenzt in der Cloud gespeichert werden. Ein PREMIUM-Abo beinhaltet 30 Recordings, ein ULTIMATE-Abo 100 Recordings. Zudem haben Abonnenten von ran FIGHTING Zugriff auf das größte Kampfsportarchiv in Deutschland, um besonders spektakuläre Kämpfe noch einmal zu sehen.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.